Die Anstalt vom 28. Mai 2019

Die EU und die EZB – Mit Sarah Bosetti, Severin Goebner, Jess Jochimsen

Im Schatten der EU-Wahl 2019 kam es zu einer Sensation bei den Präsidentschaftswahlen von Molwanien. Das kleinste der neuen EU-Länder hat überraschend den Komiker Claus von Wagner zum Präsidenten gewählt. Dem von Beobachterinnen vor allem als attraktiv eingeschätzten Politneuling ist es gelungen, die Bürger des kriselnden Landes mit sozial-populistischen Parolen hinter sich zu bringen: von Wagner versprach eine sozialere Wirtschaftspolitik und einen New Green Deal. Das Land leidet seit Langem unter der EU-Sparpolitik und jetzt auch unter schlechten Witzen. Ein Kammerspiel über die Grenzen der EU.

Hintergrund

Echo

  • @BJMbraun
    Fiskal- und geldpolitische Regeln der Eurozone – feinste wirtschaftspolitische #Meinungsmache gestern Abend bei #DieAnstalt. Max Uthoff als Troikamann und @clausvonwagner als glückloser Tsipras-Wiedergänger.
  • @AthanasiosAnd10
    Makroökonomische Zusammenhänge sind für die Allgemeinheit viel zu schwer zu verstehen. Es sei denn man hat eine Tafel @clausvonwagner #DieAnstalt
  • @Bernd_77
    Grandiose Sendung! Sehr gut die Konstruktionsfehler DIESER #EU offengelegt. Aber ihr habt langsam das Problem, dass ihr die Realität in nicht mehr überhöhen könnt. Was ist heutzutage absurder als Zitate von #akk #Laschet oder #Nahles? Trotzdem 👍 #DieAnstalt